Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Wer wir sind...

Die Garage Aeschbacher wurde im Jahre 1971 von Peter Aeschbacher sen. gegründet. Im gleichen Jahr wurde die Vertretung von Hürlimann Traktoren übernommen. Fortan wurden Service- und Reparaturarbeiten aller PW-Marken sowie an Traktoren ausgeführt, welche noch heute mit hochstehender Qualität ausgeführt werden. 1973 folgte der Einzug in den Neubau im Windlacher Unterdorf, in welchem wir heute noch tätig sind. Peter Aeschbacher sen. entschied sich im Jahre 1975 für die damals noch "exotische" japanische Marke Mazda. Mazda ist seither das Markenzeichen unserer Garage. Der erste Lernende wurde ab dem Jahre 1975 ausgebildet. Seither haben acht Lernende die Ausbildung zum Automechaniker-/monteur mit Erfolg absolviert.

Peter Aeschbacher jun. trat im Jahre 1985 in die Unternehmung ein. 1989 wurde ein EDV-System eingeführt. Peter Aeschbacher sen. übergab im 2003 die Garage an Peter Aeschbacher jun. Seither wurde ein Show-Room gebaut sowie die Büroräume erweitert.

Wir sind zusätzlich noch Hürlimann-Vertreter und bieten ebenfalls Service und Reparaturen an Deutz Traktoren an.

Durch unsere langjährige Erfahrung hat sich ein grosser Kundenstamm entwickelt und viele Mazda-Fahrer sind dieser Marke noch heute treu geblieben. Wir sind leidenschaftlich und gradlinig für unsere Kunden da. Wir kennen unsere Kunden und nehmen uns Zeit für sie, so können wir unsere Arbeit individuell auf sie zuschneiden. Wenn viele Kunden bei uns bleiben und wir auch wieder neue kennenlernen dürfen, entsteht eine Motivation, welche unsere Mitarbeiter anspornt unser Bestes zu geben.

 

Unser Team:

Peter Aeschbacher, Inhaber und Geschäftsführer

Ursula Messmer, Kundendienst / Administration

Daniel Nero, Automobil-Mechatroniker

 

SKYACTIV-Technologie 

Mit der Markteinführung des neuen CX-5 im Jahr 212 hielt die SKYACTIV-Technologie erstmalig Einzug in unsere Modellpalette und erfüllte bereits damals die heutigen Standards der Euro 6-Norm. SKYACTIV steigert nicht nur den Fahrkomfort, sondern senkt in erster Linie die Emissionen und reduziert so die Belastung für die Umwelt.

Mittlerweile erfüllen alle Mazda-Modelle - egal ob Benziner oder Diesel - die heutigen Standards der Euro 6-Norm. Dazu kommen Getriebe mit optimaler Kraftübertragung, leichte Karosserien und das Bremsenergie-Rückgewinnungs-System i-ELOOP. Deshalb wurde Mazda bereits 4-mal in Folge von der amerikanischen Umweltbehörde EPA als Marke mit den sparsamsten Antrieben ausgezeichnet. Ein Ergebnis, das sich nur durch die perfekte Harmonie von Motor, Chassis und Karosserie erreichen lässt.

2019 wird wieder eine neue Motortechnologie eingeführt: SKYACTIV -X, der weltweit erste Serien-Benzinmotor, der wie ein Dieselmotor mit Kompressionszündung arbeitet. Der neue SKYACTIV-X Motor kombiniert die Vorzüge von Benzin- und Dieselmotoren und bietet so neben ökologischer Performance auch beeindruckende Leistungs- und Beschleunigungswerte.